Tahiti Tipps

Was braucht man im Urlaub auf tropischen Insel?

Sonne, Wasser, Strand, zum Essen Meeresfruchte, exotische Früchte und Gemüse, natürlich viel Trinkwasser und ein Bettchen, wo man verbringt eigentlich am wenigsten Zeit.
Na ja, eine Badehose wäre auch nicht schlecht... ;-)

Nicht vergessen einzupacken!

Eine kleine Liste mit wichtigsten Sachen, was nicht zu Hause vergessen sein soll:

  • - Pass: ohne einen gültigen Pass kommen Sie sicher nicht weit weg von zu Hause...
  • - Flugticket: was soll man dazu sagen? Wollen Sie etwa dorthin schwimmen?!?
  • - Badehose: auf Tahiti ist Baden und Tauchen angesagt... und FKK auf Tahiti? - Nie gehört...
  • - Tauchutensilien: wer beisst schon gerne in ein Mundstück, auf dem schon hundert andere ihre Zahnspuren hinterlassen haben?
  • - Schuhe: Es ist sehr empfohlen eine Badeschuhe zu benutzen. Korallen Verletzung Gefahr!
  • - Kleider: da auf Tahiti tropisches Klima herrscht, braucht man sicher nicht viel. Trotzdem empfiehlt sich auch eine Regenjacke und lange Hose im Koffer einzupacken.
  • - Finanziell: eine Kreditkarte u/o Travel Checks mitzunehmen ist von Vorteil.
  • - Strom: 220 Volt - ein internationaler Adapter für unser Stecker typ empfohlen.
  • - Ladegeräte: alle Ladegeräte für z.B.: Notebook, Handy, Foto- und Videokamera, Ersatz-Akkus, Rasierapparat.

Interessant fuer Sie?


Allgemeine Hotels und Pension Infos

Hotel: Hotel Le Recif
Foto: hotelplan.ch

Die meisten Hotels und Hotelanlagen auf Tahiti liegen direkt am Strand und entsprechen europäischen Massstäben. Es gibt einige gute und sehr komfortable Hotels auf Tahiti, dennoch auch kleinere Hotels bieten genügend Luxus mit Privaten Strand.
Ich denke es gibt nichts schöneres, als nach dem Frühstück direkt ins Wasser springen und anschliessend schnell am Strand sich erwärmen.
Manche Sternen Hotels verfügen zwar auch ein eigenes Swimmingpool, aber das kristallklares Meereswasser kann es sicher nicht ersetzen.


Man hat seine Ruhe und so kann evtl. auch mit der geplanten "Fortpflanzung" beginnen... ;-)

Natürlich die technischen "Notwendigkeiten" wie Klimaanlage, Kühlschrank, WLAN, Telefon, Satellit oder Fernseher stehen auch zur Verfügung. Nicht vergessen ein Adapter für Steckdose mitzunehmen.

Content:

...
...
...

Foto: 220x145 px
Quelle: tahiti-tourismus.com

...
...
...

Quelle: tahiti-tourismus.com

Sport Aktiv erleben:

Sport: Tauchen
Foto: tahiti.com

• Schnorcheln: Überall - jede Insel - jede Atoll
• Surfen: Herrliche Wellen
• Tauchen: Erstaunliche Farben und Formen
• Windsurfen: Vom Intensivsten

Polynesien Wunder Tahiti

Französisch-Polynesien, ein französisches Überseegebiet in Polynesien, welche auch als Französisch-Ozeanien benannt wurde, besteht aus einer Ansammlung kleinerer Inseln, Atolle und Archipele im südlichen Pazifik. Fälschlicher Weise wird Französisch Polynesien auch einfach "Tahiti" genannt. Tahiti ist aber der Hauptinsel mit dem Hauptstadt "Papeete".
Zum Französisch Polynesien gehören bekannte touristische Destinationen wie z.B.: Bora-Bora, Raiatea, Tahaa, Moorea, Huanine, Tuamotu-Inseln und Marquesas-Inseln.

Quelle: Google Maps